Sieg, Punkt und Niederlage

Nach dem Fehlstart mit 0 Punkten und 0:9 Toren fuhren die 13er die ersten Punkte in der KOL ein. Gegen die SG Flörsbachtal gelang ein 2:1 Auswärtssieg. Die Tore erzielten Alen Ejupovic und Jonathan Nix.

Nach dem Auswärtssieg sollten die ersten Punkte auf dem heimischen Geläuf eingefahren werden. Gegen den TSV Wirtheim erreichten wir ein 1:1 unentschieden (Tor durch Marcel Felber). Das Ergebnis geriet allerdings in den Hintergrund, unser Torwart Fadil Omerovic verletzte sich schwer und musste bereits nach 20 Minuten das Feld verlassen. Wir wünschen Fadil gute Besserung und hoffen, dass die Verletzung nicht so schwerwiegend ist.

Nach dem Torwart-Schock mussten die 13er am 6. Spieltag zu einem der Favoriten der Gruppe 2. In Wächtersbach trafen wir auf die Halbmondkicker von Ayyildizspor. Zwar gingen wir durch ein Tor von Alen Ejupovic mit 1:0 in Führung, am Ende mussten wir uns aber den technisch starken Wächtersbachern mit 4:1  geschlagen geben.

Die nächste Chance auf 3 Punkten haben wir am 18.10. dann gastiert der SV Pfaffenhausen in Salmünster. Pfaffenhausen konnte letzte Woche gegen den TSV Höchst seinen ersten dreifachen Punktgewinn feiern.

Die zweite Mannschaft musste nach ihrem Traumstart die erste Niederlage in Sotzbach in Kauf nehmen. Gegen die Spielgemeinschaft unterlag die 2. mit 5:3. Felix Döppenschmidt, Robin Silberling und Yusuf Coban trafen für die 13er.

Die zweite Niederlage lies dann nicht lange auf sich warten. Gegen die SG Wirtheim II/Höchst III unterlagen wir mit 1:3. Die frühe Führung durch Kadir Gueden konnten wir nicht in Punkte ummünzten.

Auf die Erfolgsspur kehrte die 2. Mannschaft am 6 . Spieltag zurück. Bei der SG HWN/S II siegte sie mit 3:0. Die Torschützen waren Robin Silberling und Doppelpacker Felix Döppenschmidt. Im Tor hielt Göksel Alkan die Null fest. Er vertrat Marc Eckhardt, der Fadil in der 1. Mannschaft ersetzte.

Das nächste Spiel der 2. Mannschaft steigt am Sonntag den 18.10 um 12:30 Uhr gegen die KG Wittgenborn II mit unserem Ex Torwart Enrico Geisler im Team

 

Fehlstart in der KOL, Traumstart der 2.

Der Saisonstart der 13er. verlief noch nicht nach Plan. Zum Auftakt unterlagen wir gegen den Favoriten der KOL Gr.2 Germania Wächtersbach mit 0:3.  Nach einem Spielfreien Wochenende gastierte der TSV Kassel bei den 13ern und nahmen ebenfalls, mit einem 3:0, die Punkt mit nach Kassel. Zu allem Überfluss fällt unser Stürmer Tobias Oestreich wegen einer Roten Karte vorerst aus.

Nun heißt es im Training weiter hart arbeiten und am 27.09 in Lorhaupten alles rein zu werfen um die ersten Punkte der neuen Saison zu holen.

Die 2. Mannschaft thront von der Tabellenspitze der KLC Gruppe 2. Durch siege gegen Germ. Wächtersbach II (3:2), in Lettgenbrunn (3:0) und daheim gegen Fischborn II (6:2) zeigt die Mannschaft ihr potenzial und könnte auf dem Weg in die Aufstiegsrunde sein.  Leo Holzapfel der bisher schon 5 Tore erzielen konnte, schaffte auch den Sprung in die 1. Mannschaft und setzt dort die etablierten unter Druck.

Ein besondere Dank gilt zudem Tom Betz. Tom erklärte sich am Sonntag bereit, das Spiel der 2. Mannschaft zu leiten. Aufgrund von Schiri Mangel im Kreis Gelnhausen, konnte das Spiel nicht mit einem neutralen SR besetzt werden. 

 

 

Saison 2020/2021

Hallo Sportfreunde

die Planungen der neuen Saison laufen weiter.

Gestern wurde im Kreis beschlossen, dass die Ligen in Gelnhausen geteilt werden. In der ersten Gruppenphase in der KOL, die nach Region aufgeteilt ist, spielen die Teams in Hin und Rückspiel die Tabelle aus. Die ersten 3 Teams kommen in die Aufstiegsrunde, die verbleibenden Teams spielen eine Abstiegsrunde gegen die verbleibenden Teams aus der anderen Gruppe.

Salmünster spielt in folgenden Gruppen

Es geht wieder los

Seit dem 01. August darf in Hessen wieder Fußball gespielt werden. Dies allerdings nur mit Auflagen und einem Hygienekonzept welches der HFV (oder die Vereine selbst) ausgearbeitet haben.  Der SV 1913 Salmünster richtet sich nach dem Konzept des HFV und bittet um die Mithilfe der Zuschauer. Bitte halten sie sich an die Vorgaben des Vereins. Halten sie Abstand und tragen sie einen Mund Nase Schutz. Bleiben sie in der vorgegebenen Zone 3 und registrieren sie sich beim Betreten des Sportgeländes (Formular steht unten bereit). Nur wenn alle mitziehen, kann wieder Fußball gespielt werden.  

Machen sie mit, wir freuen uns auf ihren Besuch.

(Insgesamt dürfen sich pro Spiel nur 250 Teilnehmen auf dem Sportgelände befinden, daher kann es vorkommen, dass nicht allen der Zutritt zum Sportgelände gewährt werden kann. Zutritt zudem nur mit Maske und nach Registrierung)

200729_Datenerhebung_Zuschauende_Hessen

Trainingsauftakt

Am Sonntag den 26.07 starteten die 13er in die Vorbereitung der neuen Saison.

In einer ersten lockeren Einheit, mit anschließender Besprechung, zeigten sich alle Akteure hoch motiviert und freuen sich auf die neue Saison.

Auch der 1. Vorsitzende Willi Waitz sprach zur Mannschaft. Er begrüßt die Neuzugänge und hofft, dass sich das Team schnell findet und wünscht sich eine gute Saison mit dem Klassenerhalt. Traumhaft wäre ein einstelliger Tabellenplatz. 

Wie die Saison allerdings genau ablaufen wird, entscheidet sich erst in den nächsten Tagen. Hierzu wird es am Montag den 03.08 eine Videokonferenz geben, in dem mehrer Szenarien präsentiert werden.

In intensiven Trainingseinheiten und Testspielen will das Trainerteam, um Chefcoach Gregor Karpowicz, die Mannschaften auf eine anstrengende Saison vorbereiten.

Transfermarkt

Zum Ende der Transferperiode gibt es weitere Änderungen im Kader des SV Salmünster.

Verlassen werden den SV 1913 die Spieler Matthias Mikoljek, er möchte kürzer treten und wechselt nach Höf und Haid. Hier will er überwiegend in der AH spielen.

Burak Isiktekin hört mit dem Fußball auf und freut sich auf seinen Nachwuchs.

Burak und Matthias waren über Jahre zuverlässige Spieler der 13er und halfen bei den Aufstiegen von der B Liga in die KOL mit und zeigten auch auf Veranstaltungen (besonders beim Altstadtfest) als Helfer vollen Einsatz. Auch dafür nochmal vielen Dank.

Als weitere Abgang müssen wir Andy Kempf ziehen lassen. Andy machte durch gute Leistungen in der KOL auf sich aufmerksam und wechselt zum Gruppenliga Aufsteiger 1.FC 03 Gelnhausen. 

Wir wünschen allen 3 alles Gute für die Zukunft. Bleibt gesund und frei von Verletzungen. 

Als Zugänge können wir, neben den schon bekanntgegebenen Spielern aus dem JFV ,5 weitere Spieler bei den 13ern begrüßen.

Von der SG Birstein/Sotzbach stoßen die Spieler Gerd Guhlke (Mittelfeld/Angriff), David Löhn (Angriff) und Robin Silberling (Angriff/Tor) zu uns. Von der SG HWN kommt Kevin Sitzt (Mittelfeld/Angriff). Marc Eckardt (Tor) war zuletzt bei der SG Heegheim/Rodenbach und wird auch die Farben unseres Vereins tragen.

Herzlich willkommen bei den 13ern.

 

 

Transfermarkt

Der SV 1913 Salmünster verliert drei Spieler.

Mario Lukes unser spielender Kaplan zieht es beruflich weiter, weshalb er nicht mehr bei den 13ern spielen kann. Mario unterstütze die 2. Mannschaft und half auch gelegentlich in der 1. Mannschaft aus. 

Denis Schreiner wechselt zur neuen Saison zur Melitia Aufenau. Denis hat es über erste Einsätze in der 2., durch gute Leistungen in den Kader der 1. Mannschaft geschafft. Hier kam er in der abgelaufenen Saison regelmäßig zum Einsatz.

Chris Beulig verlässt uns Richtung FSG Vogelsberg. Chris war ein fester Bestandteil der Aufstiegsmannschaft. In der KOL Saison gehörte er zum Stammkader der 1. Mannschaft. Sein Wohnort hat Chris seit über einem Jahr nun im Vogelsberg, daher wechselt er zur FSG.

Wir bedanken uns bei allen Abgängen für ihr Engagement im Verein und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.