Mannschaftsabend im Spessarttor

Die Spieler der 1. und 2. Mannschaft kehrten am Donnerstag den 31.10.19 zusammen ins Restaurant „Zum Spessarttor“ ein.

Damit bedankten sich die 13er bei Familien Karuth für die Unterstützung des Vereins. Die Familie Karuth unterstützt die 13er schon seit Jahren. Zuletzt mit einem Sponosring für die neuen Trainingsanzüge der 1. und 2. Mannschaft. 

 

1. und 2. Mannschaft zu Besuch im „Zum Spassarttor“

Heimsieg und 2 Auswärstniederlagen

Nach einem Heimsieg am 29.09 gegen den SV Bernbach (3:1 2x Östreich,Ejupovic) hagelte es in der englischen Woche 2 Auswärtsniederlagen.

In Wächtersbach unterlag der SV Salmünster, am Tag der deutschen Einheit,  den Mondkickern von Ayyildizspor mit 1:4 (Ejupovic).  Am Sonntag setzte es beim SV Pfaffenhausen eine 5:0 Niederlage. Trotz den zwei Niederlagen, stehen die 13er mit 15 Punkten auf dem 8. Tabellenplatz.

Das nächste Spiel findet am 13.10 in Salmünster gegen den Tabellenletzten SV Bieber (4 Punkte) statt. 

Die 2. Mannschaft siegte am 29.09 daheim gegen die SG Niedermittlau/Hailer II mit 2:0 (Schade, Isiktekin) und legte am Sonntag ein 6:0 (Budak, 2x Döppenschmidt, Keskin, Bayani, Benkert) bei der TSV Haingründau II nach und verbessert sich auf Platz 12. der KLC.

Für die 2. geht es am Donnerstag 10.10 mit einem Auswärtsspiel in Mernes weiter. Anpfiff zum Stadtderby ist um 19:30 Uhr

Zweiter Sieg in Folge; Derbyniederlage gegen Aufenau II

Am Freitag besiegte Salmünster die SG Flörsbachtal mit 2:0. Gegen den Tabellen 14. gelang Collin Grauel nach 58. Spielminute das 1:0. Torjäger Tobias Östreich legte in der 60. Spielminute direkt das 2:0 nach. Ein Sonderlob verdiente sich Oliver Stachniuk, er konnte durch tolle Paraden seinen Kasten sauber halten. Es war der erste zu Null-Erfolg der 13ner in dieser KOL Saison.

Das nächste KOL Spiel findet am 29.09 gegen den ehemaligen Hessenligisten SV Bernbach statt. Bernbach ist momentan mit 9. Punkten auf Platz 10. Hat allerdings ein Spiel weniger absolviert als der SV Salmünster.

Unsere 2. Mannschaft unterlag am Mittwoch im Derby gegen Melitia Aufenau mit 1:3,. Trotz der frühen Führung durch Chris Beulig (9.Min) mussten sich die 13ner der Melitia geschlagen geben.

Im nächsten Spiel (29.09) gastiert die neu gegründete SG Niedermittlau/Hailer II Platz 12. 12 Pkt.) an der Klingstraße. 

Nix zu holen in Wächtersbach

Mit beiden Mannschaften trat der SV Salmünster bei der Germania aus Wächtersbach an. 

Die 1. Mannschaft und auch die 2. verlor mit 4:1. Torschütze auf Salmünsterer Seite war bei der 1. Isiktekin mit einem tollen Fernschuss und bei der 2. Musavi.

Für die 2. Mannschaft geht es bereits am Donnerstag (22.08. 19:30 Uhr) in Fischborn wieder um Punkte, am Sonntag gastiert dann der SV Lettgenbrunn in Salmünster. Die 1. trifft am Sonntag auf den SV Neuses (15 Uhr)