Nix zu holen in Wächtersbach

Mit beiden Mannschaften trat der SV Salmünster bei der Germania aus Wächtersbach an. 

Die 1. Mannschaft und auch die 2. verlor mit 4:1. Torschütze auf Salmünsterer Seite war bei der 1. Isiktekin mit einem tollen Fernschuss und bei der 2. Musavi.

Für die 2. Mannschaft geht es bereits am Donnerstag (22.08. 19:30 Uhr) in Fischborn wieder um Punkte, am Sonntag gastiert dann der SV Lettgenbrunn in Salmünster. Die 1. trifft am Sonntag auf den SV Neuses (15 Uhr)