Heimpleite gegen Topfavoriten

In dem, Aufgrund der Kirmes, vorgezogenen Heimspiel am Freitag Abend unterlagen die 13er, dem Topfavoriten auf den Titel in der KOL Gelnhausen, FC 03 Gelnhausen mit 0:5. Die 2. Mannschaft musste sich bereits am Donnerstag mit 3:5 Viktoria Neuenhaßlau II geschlagen geben. Die Tore für Salmünster erzielten Benkert, Wolf und Doeppenschmidt.

Weiter geht es am Donnerstag für die 2. gegen den FSV Bad Orb III (Platz 3). Am Freitag gastiert die Germania aus Rothenbergen beim SV Salmünster. Anpfiff der Begegnungen ist jeweils 19:30 Uhr

Auswärtssieg in Höchst; Klatsche in Roth

Am 01.09. traten beider 13er Mannschaften Auswärts an. Der 1. Mannschaft gelang dabei ein 4:3 Auswärtssieg beim TSV Höchst. Die Tore für Salmünster schossen Waitz, Östreich (2) und Kaempf. Salmünster steht momentan auf Rang 8. der KOL Gelnhausen

Die 2. Mannschaft unterlag bei der 1. Mannschaft von Melitia Roth mit 6:0 und belegt momentan Platz15. in der KLC Gelnhausen

Ein Sieg und eine Niederlage in Eidengesäß

Bei den Rückspielen gegen die SG Altenhaßlau/Eidengesäß, gab es für die 13er einen Sieg und eine Niederlage. Die 2. Mannschaft gewann nach Toren von Schade, Benkert und 2x Gueden mit 4:2 und steht jetzt auf Platz 13.

Die 1. Mannschaft unterlag in Eidengesäß mit 3:2. Für Salmünster trafen Waitz und Isiktekin. Durch das Ergebnis rutschen die 13er auf den 16. Tabellenplatz.

Am nächsten Spieltag 01.09.2019 haben die Salmünsterer in Höchst (15 Uhr) die Chance das Punktekonto aufzubessern. Die 2. muss zum schweren Auswärtsspiel nach Roth zur Melitia. Roth zählt zu den Favoriten in dieser Klasse. Spielbeginn ist ebenfalls 15 Uhr

Nix zu holen in Wächtersbach

Mit beiden Mannschaften trat der SV Salmünster bei der Germania aus Wächtersbach an. 

Die 1. Mannschaft und auch die 2. verlor mit 4:1. Torschütze auf Salmünsterer Seite war bei der 1. Isiktekin mit einem tollen Fernschuss und bei der 2. Musavi.

Für die 2. Mannschaft geht es bereits am Donnerstag (22.08. 19:30 Uhr) in Fischborn wieder um Punkte, am Sonntag gastiert dann der SV Lettgenbrunn in Salmünster. Die 1. trifft am Sonntag auf den SV Neuses (15 Uhr)

Transfermarkt

Sommerpause ist Wechselzeit:

Den Verein verlassen werden Patrick Kalis und Simon Chmielnicki. Sie wechseln zum Nachbarn SG Bad Soden.

Ebenfalls den Verein verlassen wird Artur Sejder, ihn zieht es nach Wächtersbach zur Gemania.

Aus der 2. Mannschaft verlassen Ferid und Senad Purdic, Sinan Aksuy und Djawed Schersadeh den Verein. 

Neu im Team sind neben einigen Jugendspielern von JFV BSS die Sportkameraden Ünlü Omer , Alen Ejupovic,  Cemil Basaran und Ensar Akbulut, und Ünal Keskin.

Herzlich Willkommen beim SV 1913 Salmünster

Vorbereitung

Offizieller Trainingsauftakt ist der 09.07.2019 um 19:00 Uhr in Salmünster.

Das erste Spiel ist das Pokalspiel am 17.07. um 19:30 Uhr gegen VFB Oberndorf.

Danach kommt es zu folgende Testspiele:

20.70.2019 SV Salmünster gegen FV Steinau 17:00 Uhr

21.07.2019 FSV Großenhausen gegen SV Salmünster 14:00 Uhr

27.07.2019 TSV Weichersbach gegen SV Salmünster 18:00 Uhr 

30.07.2019 SG Wolfenborn/Bindsachsen gegen SV Salmünster 19:30 Uhr

 

13er an der Pfeife

Zur neuen Saison gibt es auch im Schiri Team der 13er Veränderungen.

Karim Ati legt nach 6 Jahren aus zeitlichen Gründen die Pfeife zur Seite und kann das Amt leider nicht mehr ausführen. Wir danken Karim für die Unterstützung und hoffen ihn weiter als Zuschauer beim SV 1913 begrüßen zu dürfen.

Neu dabei ist Tahir Umbach. Unser Trainer der 2. Mannschaft absolvierte am 29.06.2019 seine SR Prüfung und leitet ab sofort Spiele im Kreis Gelnhausen für den SV Salmünster. Wir hoffen er findet Spaß an der Pfeife und wünschen ihm „GUT PFIFF“

Für die neue Saison stehen weiterhin Stefan Ziegler und Christian Golditz als SR zu Verfügung und vertreten die schwarz weißen Farben über den Kreis hinaus.

 

PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com